Nahles kritisiert Berliner SPD

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die SPD-Parteivorsitzende Andrea Nahles ist auf klare Distanz zum Vorstoß für ein Werbeverbot der Bundeswehr an Schulen gegangen. Der Berliner Landesverband hatte das beschlossen. Die große Mehrheit der SPD sehe das völlig anders, sagte Nahles. Die Bundeswehr müsse im demokratischen Gemeinwesen verankert sein. Die Berliner SPD hatte auf einem Landesparteitag am Samstag einen Antrag für ein Werbeverbot der Bundeswehr an Schulen beschlossen. Für Töten und Sterben mache man keine Werbung, hieß es.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen