Nach Haus-Explosion Identität von zweitem Opfer geklärt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach der Explosion eines Wohnhauses im nordhessischen Knüllwald ist die Identität des zweiten Opfers geklärt. Es handele sich bei der Leiche um den vermissten 79-jährigen Hausbewohner, sagte ein Sprecher der Polizei. Zunächst hatte es geheißen, der Mann sei 87 Jahre alt. Rettungskräfte hatten den Toten in den Trümmern des Wohnhauses gefunden. Nach dem Einsturz des Gebäudes war bereits die 74-jährige Ehefrau des Vermissten tot geborgen worden. Das Haus war am Montagnachmittag nach einer Explosion eingestürzt. Die Ursache ist weiter unklar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen