Nach Beschwerde: Mercedes trennt sich von vier Mitarbeitern

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Formel-1-Rennstall Mercedes hat sich nach Verstößen gegen die Firmen-Grundsätze der „Vielfalt und Gleichberechtigung“ bereits am 2. August von vier Mitarbeitern getrennt. Das bestätigte das Team der Deutschen Presse-Agentur am Abend vor dem Großen Preis von Russland in Sotschi. „Wir verurteilen dieses Verhalten aufs Schärfste“, teilte Mercedes mit, ohne Details zu nennen. Unmittelbar nach einer eingegangenen Beschwerde habe der Rennstall reagiert und eine Untersuchung eingeleitet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen