Musikfestival in Bayern wegen Unwetters unterbrochen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Aufgrund eines Unwetters ist das Konzertgelände des Taubertal-Festivals an der Grenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg geräumt worden. Die Musikfans wurden aufgefordert, in ihren Fahrzeugen oder im Stadtgebiet von Rothenburg Schutz zu suchen, teilte die Polizei mit. Rund 400 der 15 000 Besucher fanden zeitweise Schutz in einer Mehrzweckhalle, sagte ein Polizeisprecher. Mehrere Menschen wurden durch umherfliegende Gegenstände leicht verletzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen