Moskau: 100 000 Menschen bei Protest erwartet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach massiver Gewalt der Polizei gegen friedliche Demonstranten hat die russische Opposition zu Massenprotesten für heute in Moskau aufgerufen. Erwartet werden rund 100 000 Teilnehmer. Es geht zum einen um Willkür der Behörden bei den gewaltsamen Festnahmen bei ungenehmigten Demonstrationen in der russischen Hauptstadt. Zum anderen will die Opposition die Zulassung zur Stadtratswahl am 8. September erreichen. Regierungskritiker sind dort wegen angeblicher Formfehler bei ihren Registrierungsanträgen nicht zugelassen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen