Mordprozess gegen „Hollywood Ripper“ endet mit Schuldspruch

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Kalifornien ist der Prozess gegen einen mutmaßlichen Serienmörder mit einem Schuldspruch zu Ende gegangen. Zwölf Geschworene in Los Angeles befanden den 43-jährigen Angeklagten Michael Gargiulo, der als „Hollywood Ripper“ Schlagzeilen machte, wegen Mordes an zwei Frauen und wegen versuchten Mordes schuldig. Gargiulo hatte die Taten abgestritten. Kommende Woche will das Gericht über das Strafmaß beraten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen