Missbrauch auf Campingplatz: Zahl der Opfer steigt auf 31

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Zahl der bislang bekannten Opfer schweren sexuellen Missbrauchs auf einem Campingplatz in Lügde in Nordrhein-Westfalen ist auf 31 gestiegen. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag gemeinsam in Bielefeld mit. Unter den Opfern seien 27 Mädchen und 4 Jungen im Alter zwischen 4 und 13 Jahren. Bei einer ersten Pressekonferenz Ende Januar waren die Ermittler von 23 Opfern ausgegangen, hatten aber auf eine vermutlich hohe Dunkelziffer verwiesen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen