Ministerpräsident Günther will mehr Bürgernähe der Politik

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther hat die Union angesichts verheerender Umfrageergebnisse zu mehr Bürgernähe aufgerufen. Die Politik müsse wieder „weg aus der Blase und mehr zu den Menschen gehen“, sagte Günther zu Beginn des dreitägigen Deutschlandtages der Jungen Union in Kiel. Die Menschen wollten am Ende nicht wissen, wer sich in politischen Auseinandersetzungen durchgesetzt habe, sondern sie wollten „am Ende Lösungen sehen“. Günther verlangte mehr Mut in der Auseinandersetzung mit den Rechtspopulisten etwa von der AfD.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen