Mindestens zwei Tote bei Zusammenstoß von Kleinflugzeugen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Beim Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge in der Nähe von Schwäbisch Hall im Nordosten Baden-Württembergs sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Maschinen seien im Landeanflug gewesen, teilte die Polizei am späten Nachmittag mit. Ob es weitere Opfer gab, ist noch unklar. Die Rettungskräfte sind noch nicht zu den verunglückten Flugzeugen vorgedrungen, weil für sie laut Polizei eine Gefahr von den Schleudersitzen ausgeht. Mehr Details gab es zunächst nicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen