Miley Cyrus legt sich umweltfreundlichen Wagen zu

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

„Hannah Montana“-Schauspielerin Miley Cyrus ist mit 16 Jahren bereits ihr erstes Auto los. Der Teenie-Star hat seinen schwarzen Porsche gegen einen Hybrid-Wagen eingetauscht, berichtete „Usmagazine.com“.

Sie mochte den Porsche - ein Geschenk ihrer Mutter - nicht, „weil er schlecht für die Umwelt und zu groß ist“, gab Cyrus auf ihrer Webseite bekannt. Ihr Vater habe sie jetzt mit einem schwarzen Prius überrascht. Der neue Wagen sei einfach „bezaubernd“, begeistert sich die Schauspielerin und Sängerin, die im November ihren 16. Geburtstag feierte und wenig später ihren Führerschein erhielt.

Noch im August hatte Miley getönt, sie wünsche sich ein Auto, in dem alle ihre Freunde Platz haben und das groß genug sei, um andere abzuschrecken. „Ich bin eine gute Fahrerin, aber ich habe Angst vor anderen Fahrern“, schätzte der Teenager seine Fahrkünste ein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen