Miley Cyrus gewinnt „Kids' Choice Award“

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Jungstar Miley Cyrus und Hollywood-Schauspieler Leonardo DiCaprio gehören zu den Gewinnern des „Kids' Choice Award“. Der Preis wird vom US-Kindersender Nickelodeon vergeben.

DiCaprio erhielt am Samstag in Los Angeles den neu geschaffenen Big Green Help Award für sein umweltpolitisches Engagement. „Mutter Erde braucht eine Generation von nachdenklichen, rücksichtsvollen und aktiven Kids wie Euch“, sagte der 34-Jährige bei der mit reichlich grünem Glibber verzierten Show.

Miley Cyrus, die den Preis als beste Sängerin gewann, brach nach Medienberichten in Tränen aus. „Ich dachte wirklich, dass ich verliere, also herzlichen Dank, Leute“, schluchzte die 16-Jährige. Zum besten Film kürten die jungen Fans „High School Musical 3“.

Weitere Preise gingen an die Jonas Brothers, Schauspielerin Vanessa Hudgens und Hollywoodstar Will Smith. Über die Gewinner stimmten 90 Millionen Kinder und Jugendliche per Internet ab. Der „Kids' Choice Award“ wurde zum 22. Mal vergeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen