Mieterverein: Mietendeckel ist „historisch einmalige Chance“

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Berliner Mieterverein begrüßt den Kompromiss zum Mietendeckel in der Hauptstadt. Man sei „sehr glücklich“ über die Einigung, sagte Verbandsgeschäftsführer Reiner Wild der Deutschen Presse-Agentur. Der Mietendeckel sei „eine historisch einmalige Chance, dass die Länder eine öffentlich-rechtliche Preisregelung für den Mietwohnungsbestand entwickeln“. Der Berliner Koalitionsausschuss hatte sich am Abend darauf verständigt, dass die zuletzt stark gestiegenen Mieten in der Hauptstadt fünf Jahre lang eingefroren werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen