Michael Kessler sitzt gern stumm in der Bahn

Lesedauer: 1 Min
Michael Kessler
Der Schauspieler Michael Kessler nach der Aufzeichnung der WDR Talkshow "Kölner Treff". (Foto: Henning Kaiser / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Schauspieler Michael Kessler (51, „Manta, Manta“) sitzt gern stumm in der Straßenbahn - um Leute zu beobachten. „Wenn ich Straßenbahn fahre oder Flugzeug fliege oder Zug fahre: Ich lese kein Buch“, sagte Kessler am Donnerstagabend bei der Gala des Deutschen Fernsehpreises in Düsseldorf. Höchstens schaue er mal kurz in seine Mails.

Ansonsten versuche er, viel wahrzunehmen. „Weil man so viel entdeckt. Viele skurrile Menschen, skurrile Bewegungen, skurrile Outfits, skurrile Frisuren, auch skurrile Gespräche hört man manchmal. Und da lausche ich gerne, oder ich beobachte einfach gerne“, sagte Kessler. Der Schauspieler ist für seine Imitationen anderer Prominenter bekannt. In seiner ZDF-Sendung „Kessler ist...“ tritt er als Verwandlungskünstler auf.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen