Mexiko: Drogenkartell - Grausamer Fund mehrerer Leichen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Drogenkartell hat in Mexiko seine Brutalität in aller Öffentlichkeit zur Schau gestellt: Die Überreste von 19 Menschen wurden an einer Hauptstraße der Stadt Uruapan entdeckt. Sechs Leichen baumelten an Stricken von einer Brücke. Daneben hing eine große, bedruckte Plastikplane, auf der eine Warnung stand. Manche der Toten wiesen laut Generalstaatsanwaltschaft Schusswunden auf. Unter den 19 Leichen seien die von drei Frauen, hieß es. Auf dem Plakat stand, wer Angehörigen der Bande Los Viagras helfe, werde so enden wie die Getöteten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen