Mexikaner Alvarez besiegt Kowalew und schreibt Box-Geschichte

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Mexikaner Saul Alvarez hat sich durch einen Sieg gegen Sergej Kowalew zum WBO-Weltmeister im Halbschwergewicht gekrönt und Box-Geschichte geschrieben. Der 29-Jährige setzte sich in der Nacht in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas gegen den Russen durch Technischen K.o. in der elften Runde durch. Alvarez hält nach dem Triumph - es war sein erster Kampf im Halbschwergewicht überhaupt - vier WM-Titel in drei verschiedenen Gewichtsklassen. „Das ist ein weiterer Schritt in meiner Karriere, meiner Geschichte“, sagte Alvarez nach dem Kampf.

Kampfbilanz von Alvarez

Kampfbilanz Kowalew

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen