Meuthen: Videoaufnahmen von Angriff auf AfD-Politiker veröffentlichen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

AfD-Chef Jörg Meuthen hat sich dafür ausgesprochen, die Videoaufnahmen vom Angriff auf den Bremer AfD-Chef Frank Magnitz zu veröffentlichen. Eine öffentliche Anschauung des vorhandenen Bildmaterials könne „jeder Spekulation die Grundlage entziehen“, sagte Meuthen der Zeitung „Die Welt“. Tatsächlich haben die Ermittler angekündigt, für eine Öffentlichkeitsfahndung Videomaterial ins Internet zu stellen. Es müssten noch einige technische Details geklärt werden. Laut Polizei war Magnitz von hinten von einem Mann angesprungen worden und gestürzt. Die AfD sagt, dass Magnitz mit einem Gegenstand wie einem Kantholz geschlagen worden sei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen