Merkel und Macron sprechen über Flüchtlingspolitik

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Knapp zwei Wochen vor einem wichtigen EU-Gipfel zur Migrationspolitik treffen sich heute Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron. Die Beiden wollen in Marseille über zentrale EU-Themen wie die Flüchtlingspolitik und die Reform der Eurozone sprechen. Das war aus Élyséekreisen zu hören. Macron versucht, ein „Bündnis der Fortschrittlichen“ zu schmieden, um „Nationalisten“ in Europa die Stirn zu bieten. Das informelle Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs ist am 20. September geplant.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen