Merkel sieht wichtige Fortschritte im Asylstreit

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Kanzlerin Angela Merkel sieht nach dem EU-Gipfel wichtige Fortschritte zur Beilegung des Asylstreits mit der CSU. „Wenn wirklich alles, was wir zu 28 vereinbart haben, plus das, was jetzt zusätzlich vereinbart wird, umgesetzt wird, dann ist das mehr als wirkungsgleich“, sagte Merkel in Brüssel. Die 28 Staats-und Regierungschefs hatten auf eine verschärfte Migrationspolitik geeinigt. Deutschland schloss außerdem mit Griechenland und Spanien eine politische Vereinbarung über die Rückführung von Migranten. Aus der CSU kamen danach erste zustimmende Signale in Richtung CDU.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen