Merkel sichert Bauern bei „Agrargipfel“ Einbeziehung zu

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Kanzlerin Angela Merkel hat den Bauern eine Einbeziehung bei weiteren Anforderungen zum Umweltschutz zugesichert. Es müssten in vielen Bereichen neue Antworten gefunden werden, sagte sie bei einem „Agrargipfel“ in Berlin. Sie betonte, die Agrarbranche sei „ein ganz wichtiger Teil der Gesellschaft“, aber auch ein Wirtschaftszweig, der rentabel wirtschaften müsse. Mit dem „Agrargipfel“ reagierte die Bundesregierung auch auf Proteste gegen geplante neue Vorgaben zum Schutz von Insekten und neue Düngeregeln.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen