Merkel nennt verstorbenen Klaus Kinkel „großen Liberalen“

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel trauert um den gestorbenen ehemaligen Außenminister und FDP-Vorsitzenden Klaus Kinkel. Kinkel sei „ein großer Liberaler und ein kompromissloser Streiter für Freiheit und Demokratie“ gewesen, ließ die Kanzlerin die stellvertretende Regierungssprecherinn Ulrike Demmer auf Twitter mitteilen. Kinkel war im Alter von 82 Jahren gestorben, wie FDP-Partei- und Fraktionschef Christian Lindner unter Berufung auf die Familie mitteilte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen