Merkel: Keine Chance für große Unternehmensteuerreform

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht wegen Widerstands des Koalitionspartners SPD derzeit keine Chance auf eine große Reform der Unternehmenssteuern. Die Union habe es noch nicht geschafft, die Türen dafür „sperrangelweit“ auf zu machen, sagte Merkel bei einer Veranstaltung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags in Berlin. Es gebe zwar Chancen auf eine Gleichbehandlung von Personen- und Kapitalgesellschaften. Für eine „wirklich große Unternehmenssteuerreform“ sehe sie die Gelegenheit aber noch nicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen