Merkel: Deutschland muss mehr Nato-Verantwortung übernehmen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung der Nato betont und sieht Deutschland in der Verantwortung. Europa könne sich zur Zeit alleine nicht verteidigen, sagte Merkel bei der Generaldebatte im Bundestag. Deswegen sei es richtig, dass Deutschland mehr für das Bündnis arbeite und mehr Verantwortung übernehme. Deutschland müsse sich für die Einheit der Nato einsetzen. Die Türkei sei zwar ein schwieriger Partner, müsse aber aus geostrategischen Gründen unbedingt in der Nato gehalten werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen