Merkel besucht Spaniens Ministerpräsident Sánchez

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Kanzlerin Angela Merkel reist heute nach Spanien, um mit Ministerpräsident Pedro Sánchez zusammenzukommen. Bei dem informellen Treffen in der Region Andalusien im Süden des Landes soll das Migrationsthema im Mittelpunkt stehen. Spanien ist das erste EU-Land, mit dem Berlin ein Abkommen zur Rücknahme von Asylbewerbern unterzeichnete. Das Treffen findet unter anderem in einer Finca rund 50 Kilometer südwestlich von Sevilla statt, wo der Sozialist Sánchez zur Zeit einige Urlaubstage mit seiner Familie verbringt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen