Merkel bekennt sich zur deutschen Verantwortung für Israel

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Kanzlerin Angela Merkel hat sich zur deutschen Verantwortung für eine sichere Zukunft Israels bekannt. Sie stehe dafür, dass die „immerwährende Verantwortung“ Deutschlands für die Nazi-Verbrechen an den Juden weitergetragen werde, sagte Merkel nach einem Gespräch mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu in Jerusalem. Netanjahu stellte sich gegen das Atomabkommen mit dem Iran. Es spüle Milliarden an Dollar in die Hände der Regierung in Teheran, die den islamistischen Terrorismus fördere.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen