Mehrere Festnahmen und Verletzte bei Protesten im Hambacher Forst

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Polizei hat bei den Protesten im Hambacher Forst 30 Aktivisten festgenommen, wobei einige leicht verletzt wurden. Zudem seien 52 Platzverweise erteilt worden, sagte eine Aachener Polizeisprecherin in der Nacht zum Sonntag. Kurz nach Mitternacht war die Feuerwehr weiter mit der Bergung von zwei Aktivisten beschäftigt, die sich in einem Tunnel verschanzt haben. Rund 30 Braunkohlegegner hielten über Nacht eine Mahnwache an einer Zufahrtsstraße zum besetzten Gebiet ab. Am Morgen soll es gegen 7.00 Uhr mit der Räumung weitergehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen