Mehr Waffen bei Kontrollen an US-Flughäfen sichergestellt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei Sicherheitskontrollen an Flughäfen in den Vereinigten Staaten sind im vergangenen Jahr 4432 Feuerwaffen beschlagnahmt worden. Das entspricht einer Zunahme von etwa fünf Prozent im Vergleich zu 2018, teilt die für die Kontrollen zuständige Behörde TSA mit. In der 18-jährigen Geschichte der Behörde seien im Handgepäck und an Passagieren noch nie so viele Waffen sichergestellt worden, hieß es weiter. Zudem seien 87 Prozent der Waffen geladen gewesen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen