Mehr als 20 000 Besucher zum Konzert gegen Rechts erwartet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Beim für den Abend geplanten Konzert gegen Rechts in Chemnitz rechnen die Organisatoren mit mehr als 20 000 Besuchern. Dabei wollen Bands wie Die Toten Hosen, Feine Sahne Fischfilet oder Kraftklub ein Zeichen gegen Rassismus und rechte Hetze setzen. Zur Absicherung des Konzerts sei ausreichend Security im Einsatz, sagte der Geschäftsführer der Chemnitzer Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Sören Uhle. „Wir gehen von einem friedlichen Verlauf aus.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen