Medien: Zwei Tote nach Unwettern in Südfrankreich

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei Unwettern und Überschwemmungen in Südfrankreich sind nach Medienberichten mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine Leiche sei in einem Auto im Ort Cabasse im Département Var gefunden worden, berichteten der französische Nachrichtensender Franceinfo und andere Medien unter Berufung auf die örtliche Präfektur. Die andere Leiche wurde in dem Ort in Le Muy nordwestlich der Küstenstadt Fréjus entdeckt. In dem Ort war zuvor ein Mann nach dem Kentern eines Rettungsboots als vermisst gemeldet worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen