Medien: André Schürrle vor Wechsel nach Moskau

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Rio-Weltmeister André Schürrle steht laut Medienberichten vor einem Wechsel von Borussia Dortmund zum russischen Fußball-Rekordmeister Spartak Moskau. Dem Sender Sky Sport News HD bestätigte der Berater des 28-Jährigen „gute Gespräche“, auch russische Quellen berichten darüber. Verhandelt wird offenbar über eine Leihe mit anschließender Kaufoption. Beim BVB hat Schürrle keine Zukunft mehr. Trainer Lucien Favre plant nicht mit dem Offensivspieler, der 2014 mit der Nationalmannschaft den WM-Titel geholt hatte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen