McCartney-Konzert in Sekunden ausverkauft

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Sir Paul McCartney (66) kann sich auf seine Fans verlassen. Ein für April geplantes Konzert des Ex-Beatles war in sieben Sekunden ausverkauft, berichtete „People.com“, ein „möglicher Weltrekord“, spekulierte der Internetdienst.

Das Hard Rock Hotel & Casino in der US-Spielerstadt Las Vegas hatte 4000 Eintrittskarten am 14. Februar im Vorverkauf angeboten und mit einem Tempo von 600 Plätzen pro Sekunde verkauft. Mit dem Auftritt am 19. April will das Hotel-Casino die Eröffnung seiner neuen Konzerthalle „The Joint“ feiern. McCartney wollte eine „altmodische Rock Show“ vor einem kleinen Publikum abziehen, erzählte „Hard Rock“-Manager Paul Davis der Zeitung „Las Vegas Sun“. „Er will auf der Bühne stehen und die Leute sehen und die Blicke der Zuschauer spüren - eine echte Rock Show mit einem richtigen Rock 'n' Roll-Gefühl“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen