Mays Neujahrsansprache: Aufruf zu Einigkeit im Brexit-Streit

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die britische Premierministerin Theresa May hat in ihrer Neujahrsansprache um Unterstützung für das mit Brüssel ausgehandelte Brexit-Abkommen geworben. 2019 könne das Jahr werden, in dem die Differenzen im Brexit-Streit überwunden werden, sagte die Regierungschefin. Das Parlament soll in der dritten Januarwoche über den Brexit-Deal abstimmen. Bislang zeichnet sich jedoch noch keine Mehrheit dafür ab. Sollte das Abkommen nicht bis zum Brexit-Datum am 29. März 2019 unter Dach und Fach sein, droht ein ungeordneter Austritt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen