Mayer: Straffällige Asylbewerber verwirken Gastrecht

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach den Prügelangriffen von Asylsuchenden im bayerischen Amberg hat Staatssekretär Stephan Mayer die Absicht des Bundesinnenministeriums bekräftigt, schärfere Abschieberegeln durchzusetzen. Derartige brutale körperliche Übergriffe und Gewaltexzesse seien sehr ernst zu nehmen, nicht hinnehmbar und müssten unnachgiebig verfolgt werden, sagte der CSU-Politiker der „Passauer Neuen Presse“. „Wer als Asylbewerber straffällig wird, hat sein Gastrecht verwirkt und muss Deutschland umgehend verlassen.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen