May sucht nach Brexit-Kompromiss - neuer Austrittsaufschub?

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die britische Premierministerin Theresa May will sich nach ihrem Brexit-Kompromissangebot an die Opposition heute den Fragen der Abgeordneten stellen. Bei der Fragestunde im Parlament muss die Regierungschefin mit viel Gegenwind aus den eigenen Reihen rechnen. May hatte am Abend nach einer siebenstündigen Krisensitzung ihres Kabinetts angekündigt, einen weiteren kurzen Aufschub des EU-Austritts zu beantragen. Sie wolle sich nun mit Oppositionschef Jeremy Corbyn von der Labour-Partei zusammensetzen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen