Max Mutzke gewinnt als Astronaut „The Masked Singer“

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Sänger Max Mutzke hat als Astronaut das Finale der ProSieben-Show „The Masked Singer“ gewonnen. „Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie wir gelebt haben“, sagte er in Köln über die Zeit unter der Maske. Mutzke hatte die meisten Zuschaueranrufe bekommen und erst als letzter Kandidat seine Maske abnehmen müssen. Vorher waren im Finale schon Moderator Daniel Aminati als Kudu, Boxerin Susi Kentikian als Monster, Satiriker Bülent Ceylan als Engel und Sänger Gil Ofahrim als Grashüpfer demaskiert worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen