Max Kruse wechselt zu Fenerbahce Istanbul

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Torjäger Max Kruse wechselt zu Fenerbahce Istanbul. Das teilte der türkische Fußball-Erstligist mit. Der 31-Jährige, dessen Vertrag beim Bundesligisten Werder Bremen auslief, erhält in der Türkei einen Dreijahresvertrag. Kruse soll in der nächsten Woche vorbehaltlich eines erfolgreichen Medizinchecks seinen Kontrakt unterschreiben. Fenerbahce hatte als Tabellensechster in der abgelaufenen Saison allerdings den von Kruse gewünschten internationalen Wettbewerb verpasst.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen