Mauerfall-Hymne: „Wind of Change“ wird gefeiert

plus
Lesedauer: 6 Min
Scorpions
Rudolf Schenker (l-r), Klaus Meine und Matthias Jabs wollen die Menschen mit ihrer Musik verbinden. (Foto: Julian Stratenschulte / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Christina Sticht

Eigentlich waren sie nicht dafür prädestiniert, den Soundtrack zum Ende des Kalten Krieges zu schreiben.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen