Mattis wirft Putin versuchte Einflussnahme auf US-Wahl vor

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Russland hat laut US-Verteidigungsminister James Mattis versucht, Einfluss auf die jüngsten Kongresswahlen in den USA zu nehmen. Mattis sagte im kalifornischen Simi Valley mit Blick auf Kremlchef Wladimir Putin: „Er hat wieder versucht, in unseren Wahlen im letzten Monat herumzupfuschen.“ Mattis machte keine Angaben dazu, wie diese Einmischungsversuche ausgesehen haben. FBI-Sonderermittler Robert Mueller untersucht mutmaßliche Versuche russischer Einflussnahme auf den US-Präsidentschaftswahlkampf 2016, aus dem Donald Trump als Sieger hervorgegangen war.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen