Matt Damon hat Probleme mit der Technik

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei Dreharbeiten zu seinem aktuellen Film „The Human Factor“ hat sich Matt Damon (39) eine Beinverletzung zugezogen. Das berichtet die britische Boulevardzeitung „The Sun“ in ihrer Online-Ausgabe.

Damon, der unter der Regie von Clint Eastwood den Kapitän eines südafrikanischen Rugby-Teams spielt, traf statt dem Ball nur den Rasen und verstauchte sich das Bein. Obwohl der US-Star für diese Rolle Monate lang mit Profispielern trainiert hatte, soll er Schwierigkeiten mit der Technik gehabt haben. Im Film wird er dennoch als Sieger des Rugby World Cups eine Trophäe von Nelson Mandela (91), dargestellt von Morgan Freeman (72), entgegennehmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen