Massiver Stromausfall in New York

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein massiver Stromausfall hat die US-Metropole New York erfasst. Knapp 40 000 Menschen in Midtown Manhattan und der Upper West Side waren davon betroffen. Der Versorger Con Edison sprach auf Twitter von „erheblichen Stromausfällen“. Aufzüge standen still, Ampeln fielen aus, auch an einigen U-Bahn-Stationen wurde der Betrieb eingestellt, berichteten Medien. Auch im Rockefeller Center fiel der Strom aus, vielfach saßen Kinobesucher plötzlich komplett im Dunkeln. Der Grund für den Blackout war zunächst nicht bekannt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen