Maroon 5 sollen 2019 in Super-Bowl-Halbzeit auftreten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die US-Rockband Maroon 5 um Frontman Adam Levine könnte 2019 einem Millionenpublikum einheizen. Die Band soll im kommenden Februar beim 53. Super Bowl in Atlanta in der Halbzeitshow auf der Bühne stehen, wie US-Medien berichteten. Im vorigen Februar spielte Justin Timberlake vor mehr als 70 000 Zuschauern im Bank Stadium und Millionen an den Bildschirmen beim Endspiel der Football-Teams New England Patriots und Philadelphia Eagles. Die Berichte über den möglichen Auftritt von Maroon 5 wurden von der Football-Liga NFL weder bestätigt noch dementiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen