Mark Ruffalo würde gerne in „Parasite“-Serie mitspielen

Lesedauer: 1 Min
Mark Ruffalo
Der Oscar-Gewinner „Parasite“ soll in Serie gehen. Mark Ruffalo wäre gerne dabei. (Foto: Jordan Strauss / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

US-Schauspieler Mark Ruffalo („Hulk“) würde sich über eine Rolle in der Serien-Adaption der koreanischen Satire „Parasite“ freuen. „Es ist ein toller Film. Es wäre eine Ehre, da mitzuspielen“, sagte der 52-Jährige dem US-Promiportal „TMZ“.

Regisseur Bong Joon Ho hatte bei der Oscar-Preisverleihung verraten, dass er zurzeit an einer Serie arbeite. „Wir sind noch in einer sehr frühen Phase“, sagte der 50-Jährige dem Fernsehsender Extra auf dem roten Teppich.

Der Filmemacher aus Südkorea gewann bei den diesjährigen Oscars vier Preise: bester Film, bester internationaler Film, beste Regie und bestes Originaldrehbuch. Medienberichten zufolge hatte sich HBO, bekannt für seine Serienproduktionen, die Rechte vor der Streamingplattform Netflix gesichert.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen