Mann stiehlt Passagierflugzeug und stürzt über Insel ab

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Mitarbeiter des Bodenpersonals hat am Flughafen in Seattle ein leeres Passagierflugzeug gestohlen und ist damit ohne Erlaubnis abgehoben. Der 29-jährige Mitarbeiter der Fluggesellschaft Horizon Air vollführte Loopings mit der zweimotorigen Maschine und führte einen wirren Dialog mit einem Fluglotsen, der ihn zur Landung bewegen wollte. Nach rund 90 Minuten stürzte das Flugzeug auf eine Insel und ging in Flammen auf. Der Mann, der das Flugzeug gestohlen hatte, kam ums Leben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen