Malaysias neuer König Abdullah legt Amtseid ab

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Malaysias neuer König Tengku Abdullah hat offiziell das Amt übernommen. Der 59-jährige, zugleich Sultan des Bundesstaats Pahang, legte im Nationalpalast der Hauptstadt Kuala Lumpur den Eid auf die Verfassung ab. Der bisherige König Muhammad V. war zu Jahresbeginn überraschend zurückgetreten - vermutlich wegen der Hochzeit mit einem russischen Model, einer ehemaligen „Miss Moskau“. Offiziell bestätigt wurde die Vermählung jedoch nie. Abdullah wird das 32-Millionen-Einwohner-Land in Südostasien nun fünf Jahre lang als König regieren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen