Madonna will Wallis Simpson spielen

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Madonna (50) hängt auch nach der Scheidung von Guy Ritchie (40) noch an Großbritannien. Die Pop-Diva habe sich in den Kopf gesetzt, in einem Film über das Leben von Edward VIII. die Rolle seiner Geliebten und späteren Ehefrau Wallis Simpson zu spielen.

Das berichtet die „Sun“ in ihrer Onlineausgabe. Die Beziehung des Thronfolgers mit der zweimal geschiedenen Amerikanerin löste in Großbritannien eine politische Krise aus, die Edward, Onkel von Königin Elizabeth II., 1936 durch Verzicht auf den Thron löste. Madonna soll Freunden gegenüber von den Ähnlichkeiten zwischen ihr und Simpson gesprochen haben, schließlich seien sie beide „kratzbürstige Amerikanerinnen, die Engländer geheiratet und viel Wirbel verursacht haben“. Angeblich hat Madonna in einem Brief an die Queen um Erlaubnis für ihr Filmprojekt gebeten, das sie noch in diesem Jahr beginnen will.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen