Macron richtet bei D-Day-Gedenken Appell an Trump

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat beim Gedenken an den D-Day US-Präsident Donald Trump an seine historische Verantwortung erinnert. Amerika sei immer dann am größten, wenn es für die Freiheit der anderen gekämpft habe, sagte Macron auf dem US-Militärfriedhof Colleville-sur-Mer bei Bayeux. An der Feier nahmen rund 12 000 Besucher teil, unter ihnen auch US-Veteranen. Trump würdigte die Landung der alliierten Truppen in der Normandie vor genau 75 Jahren als heldenhaften Einsatz für die Freiheit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen