Maas: Brauchen neue Rüstungskontrolle

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Außenminister Heiko Maas fordert neue Initiativen zur Rüstungskontrolle. Es müsse alles auf den Tisch, sagte Maas der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Die Regeln müssten mit der technologischen Entwicklung immer neuer Waffenarten Schritt halten. Es gehe schon lange nicht mehr nur um herkömmliche Raketen und Bomben, sondern auch um Bits und Bytes, so Maas. Manches klinge noch wie Science-Fiction - Weltraumwaffen etwa oder Flugkörper mit vielfacher Schallgeschwindigkeit. Aber ohne vorausschauendes Handeln werde aus Science-Fiction bald tödliche Realität, warnte Maas.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen