„Möglicherweise“ Tornados in Rheinland-Pfalz und Hessen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei den Unwettern von gestern Nachmittag ist es in Rheinland-Pfalz und in Hessen „möglicherweise“ auch zu Tornados gekommen. Eindeutig lasse sich das zum derzeitigen Zeitpunkt aber nicht feststellen, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes. Ob es sich bei dem Unwetter in Bobenheim am Berg im südlichen Rheinland-Pfalz tatsächlich um einen Tornado gehandelt habe, müsse der DWD-Tornadobeauftragte prüfen. Dies gelte auch für Unwetter in der Region um Mannheim sowie bei Wetzlar in Mittelhessen. In Bobenheim am Berg waren elf Häuser zum Teil massiv beschädigt worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen