Männer von Güterzug überrollt - Zwei Tote an Kölner Bahnhof

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Am Kölner Bahnhof Ehrenfeld sind drei junge Männer von einem Güterzug überrollt worden. Zwei von ihnen im Alter von 20 und 21 Jahren starben bei dem Unfall am frühen Morgen, wie die Polizei mitteilte. Ein ebenfalls 21-Jähriger schwebt in Lebensgefahr. Ersten Ermittlungen zufolge hielten sich die drei Männer im Gleisbereich auf, als der Zug sie erfasste. Warum sie sich dort befanden, war noch unklar. Die Kriminalpolizei Köln hat die Ermittlungen zum mutmaßlichen Unfallhergang aufgenommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen