Mädchen nach Messerangriff auf Geburtstagsparty gestorben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nachdem ein Mann bei einer Geburtstagsparty im US-Bundesstaat Idaho mehrere Flüchtlinge mit einem Messer angegriffen hat, ist ein kleines Mädchen gestorben. Die Dreijährige sei im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei der Stadt Boise mit. Der 30 Jahre alte Mann hatte Samstag in einem Apartmentkomplex neun Menschen mit Messerstichen verletzt, darunter sechs Kinder. Der Angreifer wurde festgenommen. Bei dem dreijährigen Todesopfer handelt es sich um das Geburtstagskind. Der Wohnkomplex wird als Flüchtlingsunterkunft genutzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen