Lufthansa zu Mediation mit Gewerkschaft Ufo bereit

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In den festgefahrenen Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und der Kabinen-Gewerkschaft Ufo könnte Bewegung kommen. Der Lufthansa-Konzern hat sich erstmals bereit gezeigt, der von Ufo vorgeschlagenen Mediation zu nicht-tariflichen Streitthemen zuzustimmen. Bislang hatte das Unternehmen dazu ein richterliches Güteverfahren vorgeschlagen. Die Ufo hat bereits einen Warnstreik und zwei reguläre Streikwellen bei verschiedenen Flugbetrieben des Lufthansa-Konzerns veranstaltet. Am kommenden Donnerstag ist ein drittes Vorgespräch mit den Schlichtern geplant.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen